Deligiertenversammlung des Schützenkreis Backnang

Üblicherweise findet eine Delegiertenversammlung im Rahmen des Kreisschützentages im Frühjahr statt. Dieser musste jedoch aufgrund der Pandemie in diesem Jahr abgesagt werden.
So wurde in diesem Jahr die Delegiertenversammlung des Schützenkreis Backnang in einer Light-Version in den Vereinsräumen des SV Rielingshausen anberaumt.
Die insgesamt 16 im Schützenkreis Backnang angeschlossenen Schützenvereine entsandten ihre Delegierten zu dieser Versammlung und wurden von Kreisoberschützenmeister Michael Malcher und dem Oberschützenmeister des SV Rielingshausen, Ulrich Stickel freundlich begrüsst.
Ein wenig enttäuscht zeigte sich Malcher über die doch recht überschaubare Anzahl der erschienenen Delegierten, was jedoch sicherlich der immer noch vorhandenen Pandemie zuzuschreiben war. Malcher führte die Anwesenden durch das Programm der Versammlung. Der Vorstand des Schützenkreis Backnang wurde einstimmig entlastet. Malcher gab in seiner Rede einen Ausblick auf die wohl nicht so rosigen Zukunftsaussichten des Schützenkreises. Es fehle in den Vereinen an engagierten Mitgliedern, die bereit sind, im Kreis ein Amt zu übernehmen, gab Malcher bekannt, der selbst in Zukunft nicht mehr für das Amt des Kreisoberschützenmeisters kandidieren wird. Eine Lösung für das seit längerem bekannte Problem, konnte auch heute nicht gefunden werden.

Kulinarisch verwöhnt wurden die Anwesenden vom Küchenteam des SV Rielingshausen unter Leitung der Familie Holzwarth mit Schweinebraten und Kartoffelsalat, sowie mit einem deftigen Wurstsalat.

Der gastgebende SV Rielingshausen bedankt sich beim Schützenkreis Backnang und allen Anwesenden.

Jahreshauptversammlung des Frauenclub Rielingshausen am 24.07.2020

Am 24.07.2020 richtete der Frauenclub Rielingshausen seine diesjährige Jahreshauptversammlung in unseren Vereinsräumen aus. Zahlreiche Mitglieder waren erschienen, um die Versammlung unter der Leitung von Vorstand Brigitte Wolf abzuhalten. Für die Bewirtung war durch den SV Rielingshausen bestens gesorgt. Wir bedanken uns beim Frauenclub Rielingshausen für die gute Zusammenarbeit und freuen uns bereits auf weitere Events in unseren Räumlichkeiten.

Der SV Rielinghausen stellt sein Vereinsheim für Veranstaltungen, Hochzeiten, Feiern und weitere Events gerne zur Verfügung. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte OSM Ulrich Stickel (Telefon 0171/9915617 / eMail: ulrich.stickel@sv-rielingshausen.de) oder Günter Klein (Telefon: 0172/6038818 / eMail: guenter.klein@sv-rielingshausen.de).

Neustart beim SV Rielingshausen am 01.06.2020

Es ist soweit. Im Zuge der Lockerungen der Landesregierung Baden-Württemberg während der Covid-19 Einschränkungen, kann auch unser Verein wieder zum Schießbetrieb zurückkehren. Wenn auch mit (noch) erheblichen Einschränkungen.

Der Neustart beginnt am Pfingstmontag, 01.06.2020.

Es gelten hierbei die folgenden Regeln:

1.) Öffnungszeiten für dieses Jahr:

Montag 18 – 21 Uhr
Mittwoch 18 – 22 Uhr
Samstag 14 – 17 Uhr
Sonntag 9 – 12 Uhr

2.) Trainingsbetrieb:

– Der Schießbetrieb ist nur in den offenen Schießständen erlaubt, d.h. bei uns nur KK, Keiler und Bogenplatz.
– Das Training ist nur in Kleingruppen von max. 5 Personen, incl. Aufsicht/Trainer erlaubt.
– Formblätter liegen aus, auf denen sich jeder Trainingsteilnehmer eintragen muss, wann und wie lange er im Training war.
– Ausgefüllte und zurückgegebene Formblätter werden zur Nachvollziehung bei uns abgelegt.

Es sind die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen laut Aushang zwingend zu beachten.

3.) Ausschankbetrieb

– Der Verkauf von Speisen entfällt, ebenso der Seniorenstammtisch.
– Die Mindestabstände im Gastraum sind zwingend einzuhalten.

4.) Sonstiges

Der für den 24.05.2020 geplante Tag der offenen Tür entfällt.

Für den Aufenthalt im Vereinsheim gelten die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen laut Aushang.

Der Vorstand

Jahreshauptversammlung 2020 am 07.02.2020

Jahreshauptversammlung 2020 beim SV Rielingshausen 2020 am 07.02.2020

Am 07.02.2020 fand in den Vereinsräumen des SV Rielingshausen die jährliche Jahreshauptversammlung statt, zu der rund 50 Mitglieder erschienen. Nach einer kurzen Eröffnung der Versammlung durch Günter Klein und der Feststellung der Beschlussfähigkeit, folgte das Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, allen voran dem Oberschützenmeister Helmut Kurz, der Anfang des Monats verstorben ist.

Anschließend stellte Kassenwart Günter Klein seinen Jahresbericht 2019 vor. Der Verein hat aktuell 198 Mitglieder, was in etwa dem Vorjahr entspricht. Mitglieder, die 75 Jahre alt sind und 40 Jahre Mitgliedschaft aufweisen können, müssen keinen Beitrag mehr bezahlen. Dadurch konnte der Verein rund 2000 Euro weniger an Mitgliedsbeiträgen einnehmen. Insgesamt konnte der Verein einen Gewinn verbuchen. Die Führung der Vereinsfinanzen war einwandfrei, was durch den Bericht der Kassenprüfer Ralf Rappold und Thomas Maul bestätigt wurde.

Es folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen durch Wolfgang Holzwarth (Gewehr), Helmut Strohmaier (Pistole), Felix Morigl (Jugend), René Summ (Bogen) und Carlos Hess (Laufende Scheibe). René Summ bedankte sich für die Spende der Bodenplatten und das Verlegen im Bogenbereich. Carlos Hess konnte in seinem Bericht den 1. Platz bei den Landesmeisterschaften Laufende Scheibe verkünden. Für die Landesmeisterschaften 2020 wurden vom Verein insgesamt 11 Schützen gemeldet. Der Verein dankte der Firma Stickel für die Instandsetzung der Keilerbahn. Danach folgte die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft.

Auch in diesem Jahr mussten wieder Wahlen abgehalten werden. Der Rielingshäuser Ulrich Stickel stellte sich zur Wahl und wurde mit 49 Stimmen von 51 Wahlberechtigten zum neuen Oberschützenmeister gewählt. Ulrich Stickel nahm die Wahl an. Bei der Wahl der einzelnen Ämter wurden Claudia Horvath (Schriftführerin), Markus Offner (Pressewart), René Summ (Bogenreferent) und Carlos Hess (Referent Laufende Scheibe) jeweils einstimmig wiedergewählt.

Insgesamt wurden 5 Anträge abgegeben, über die in der Versammlung diskutiert wurde. Einige Anträge wurden angenommen, andere nicht.
Die Jahrestermine wurden im Vereinsheim ausgelegt und von Günter Klein vorgelesen. Es folgten die Ehrungen für 10, 20, 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein, welche durch Ulrich Stickel und Günter Klein vorgenommen wurden. Nach einer kurzen Behandlung diverser weiterer Themen schloss dann der neugewählte Oberschützenmeister Ulrich Stickel die Versammlung.

Kulinarisch wurden die anwesenden Mitglieder wie immer durch das Küchenteam der Familie Holzwarth und freiwilligen Helfern mit Gulasch und Wurstsalat verwöhnt, wofür der Verein herzlich dankt.

Wir trauern um unseren Oberschützenmeister Helmut Kurz

Der Schützenverein Rielingshausen trauert um seinen

Oberschützenmeister

Helmut Kurz

der am 02.02.2020 nach schwerer Krankheit von uns gegangen ist.

Mit Helmut Kurz verlieren wir einen guten Freund und verlässlichen Kameraden, der in der Position des Oberschützenmeisters den Verein stets verantwortungsvoll geführt hat.

Unser ganzes Mitgefühl gilt der Familie, der wir viel Kraft und Gottes Segen für die kommende schwere Zeit wünschen.

Dreikönigschießen 2020 am 06.01.2020

Am Montag, 06.01.2020 fanden sich im Schützenhaus des SV Rielingshausen wieder zahlreiche Vereinsmitglieder, Angehörige und Freunde ein, um beim traditionellen Dreikönigschießen ihr Können unter Beweis zu stellen. Geschossen wird hier mit dem klassischen Vorderladergewehr auf eine Ehrenscheibe, die vom Vorjahressieger gestiftet wird.

Da die Gewehre über den Lauf geladen werden und hierbei Schießpuiver zum Einsatz kommt, werden die Gewehre ausschließlich von versierten Vereinsmitgliedern geladen, die einen Sprengstoffschein für den Umgang mit dem explosiven Stoff besitzen. Obwohl bei diesem Wettbewerb eher der Spaß im Vordergrund steht, gibt sich jeder Teilnehmer natürlich viel Mühe, genau die Mitte der Scheibe zu treffen.

Am Ende gewinnt der Schütze, dessen Treffer der Mitte der Scheibe am nächsten sitzt. In diesem Jahr konnte den ersten Platz Mika Stickel für sich verbuchen, auf dem zweiten und dritten Platz folgten Michael Schwalb und Pierre Hecker.
Insgesamt nahmen 40 Schützen an dem Wettbewerb teil. Das kulinarische Highlight war auch in diesem Jahr ein leckeres Buffet, welches allen Gästen und Teilnehmern gut schmeckte.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Am 07.02.2020 um 19:30 Uhr findet im Schützenhaus die Jahreshauptversammlung statt. Alle Mitglieder mit Begleitung sind herzlich eingeladen.

Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten. Anträge sind schriftlich bis zum 05.02.2020 beim Schatzmeister Günter Klein einzureichen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlußfähigkeit
2. Totenehrung
3. Protokoll 2019
4. Jahresberichte
5. Entlastungen
6. Wahlen: OSM, Schriftführer, Pressewart, Bogenreferent, laufende Scheibe Referent
7. Anträge
8. Jahrestermine
9. Ehrungen
10. Verschiedenes

Einladung zur Jugendvollversammlung 2020

Die Jugendleitung, sowie Jugendtrainer, Schüler, Jugendliche und Junioren aller Disziplinen treffen sich am 07.02.2020 um 17:30 Uhr im Schützenhaus. Anträge sind bis zum 05.02.2020 an die Jugendleiter zu richten.
Die Tagesordnung ist in der Jugendordnung enthalten. Nach dieser muß die Jugendversammlung abgehalten werden.

Mit Schützengruß
OSM Helmut Kurz